Monats-Rückblick Februar 2012

Monats-Rückblick Februar 2012

Already a Member? Log In to Your Account

Monats-Rückblick Februar 2012

Monats-Rückblick Februar 2012

Der Monat Februar 2012 wird bei vielen Bürgern Bauchschmerzen und innere Konflikte hinterlassen. Zum Einem das Katz und Maus Spiel um den Rücktritt des Bundespräsidenten
Wulff und dessen Nachfolger, wo wieder-erwartend die Kanzlerin als Siegerin am Horizont signalisierte – ich gebe die Marschrichtung vor und alle Abweichler zahlen am Ende die Rechnung“ und zum anderem das umstrittene weitere Hilfspaket für Griechenland in Höhe von 130 Milliarden Euro. Die FDP versuchte kurz vor dem „Untergang“ noch den Notanker zu werfen, in der Hoffnung dass die Sympathie-werte nach oben zeigen., aber die Kanzlerin präsentierte Gauck mit einem lächelnden Gesicht der Unschuld, als wäre Sie schon immer für den richtigen Kandidaten gewesen. Die Ereignisse um den Iran Streit nehmen langsam Form an. Die russische Seite warnt massiv vor unkalkulierbaren Folgen. Herr Andrej Nowikow, Leiter des Anti-Terror-Zentrums sagte u.a. folgendes: „Jegliche Anregungen zu Kampfhandlungen, zu einer Aggression würden ernsthafte geopolitische Wandlungen herbeiführen.“ Nato-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen gab u.a. folgendes Statement ab:„Die Nato hat nicht die Absicht, in Syrien einzugreifen.

  Article Info
Created: Mar 1 2012 at 07:43:36 AM
Updated: Mar 1 2012 at 07:43:36 AM
Category: Politics
Language: German

  Share
Stumbleupon
Digg
Delicious
Reddit
© 2006-2014 OnToplist.com, All Rights Reserved