Eine Alternative zu Düsseldorfs Schloss Benrath: Schloss Jägerhof

Eine Alternative zu Düsseldorfs Schloss Benrath: Schloss Jägerhof

Already a Member? Log In to Your Account

Eine Alternative zu Düsseldorfs Schloss Benrath: Schloss Jägerhof

Düsseldorfbesuchern, denen der Kopf danach steht, ein Schloss zu besuchen, wird meist der eine Tipp gegeben: Schloss Benrath. Nicht ohne Grund. Das Lust- und Jagdschloss, das für den Kurfürsten Carl Theodor erbaut wurde und beispielhaft den Übergang vom Rokoko zum Klassizismus widerspiegelt, ist eine Gesamtkunstwerk, das jeden Besuch mehr als wert ist. Allein der umliegende Schlosspark lohnt sich: Wundervoll dichter Wald, weite Wiesen, gepflegte Gärten – hier stimmt einfach alles.
 
Aber: Schloss Benrath ist (streng genommen) nicht in Düsseldorf. Wer hier spazieren gehen will, muss zunächst Mal für eine ganze Weile in der Bahn oder im eigenen Auto sitzen. Mag natürlich sein, dass das vielen nichts ausmacht. Wer sich aber in Düsseldorf mit etwas weniger verfügbarer Zeit findet – zum Beispiel zwischen einem Messebesuch und der Nacht im Düsseldorf Messe Hotel – der wird nach etwas suchen, das etwas leichter zu erreichen ist, als Schloss Benrath.
 
Stichwort: Schloss Jägerhof. Dieses 1749-1763 im Rokoko-Baustil errichtet Schloss befindet sich nämlich mitten in Düsseldorf und lässt sich daher wunderbar in einen engen Zeitplan einbringen. Und auch wenn das Schloss Jägerhof nicht mit der Konkurrenz in Benrath mithalten kann, wenn es um Grandeur der Gesamtanlage geht, steht das eigentliche Haus dem Gebäude außerhalb der Stadt in keiner Weise nach.
 
Im Gegenteil. Mancher Besucher wird sogar sagen, Schloss Jägerhof sei doch viel interessanter. Hier besucht man nämlich nicht nur ein Schloss, sondern nimmt nebenbei auch noch das Goethe-Museum mit, eines der wichtigsten Ausstellungen über Deutschlands berühmtesten Dichter und Denker. Neben der umfassenden ständigen Ausstellung zu Goethes Leben und Schaffen finden hier wechselnde Ausstellungen mit geistes- und literaturgeschichtlichen Themen statt.
 
Das Jägerhaus diente übrigens Prinz Friedrich von Preußen nach Umbauarbeiten für einige Zeit als Wohnsitz. Doch der bekannteste Bewohner war ein anderer: Napoleon bewohnte Schloss Jägerhof während seines viertägigen Aufenthalts im Jahre 1811.
 
Noch ein Tipp: Im Garten des Jägerhofes finden Gäste der Hotels Düsseldorf Messe die Figuren „die Jahreszeiten“. Der Düsseldorfer Professor für Bildhauerei Josef Bäumgen, der 1714 in Düsseldorf geboren wurde, hat diese geschaffen. Sie stammen aus dem Jahre 1774. Zur Vorausplanung: Das Jägerschloss befindet sich in der Jacobistraße 2, im zentralen Düsseldorfer Stadtteil Pempelfort.

  Article Info
Created: Feb 29 2012 at 02:52:41 AM
Updated: Feb 29 2012 at 02:52:41 AM
Category: Travel
Language: German

  Share
Stumbleupon
Digg
Delicious
Reddit
© 2006-2014 OnToplist.com, All Rights Reserved